Kartenbazar

Home ] Was geht? ] Ausstellung ] Webcam ] Filmkunst ] Zeitachse ] Postkarte ] [ Kartenbazar ] Bücher ] Krypto Art ] Traumdusche ] Feiern ] Unfalltraum ] Bewerbung ] Erläuterung ] Walzer ] Netzwerke ] Traumkappe ] Traumkoepfe ] Der erste Monat ] Traum-Raum ] Schwärze ] Insel ] Hikikomori ] Schlussparty ] Nachwort ] Impressum ]

 

Foto oben: 15 verschiedene schwarzweiße "Traumpostkarten" bot ich auf meiner ersten Traumjahr-Ausstellung im Juli 2022 in Honau an.

Sie wurden durchaus gekauft - aber nicht nach meiner Vermutung. Meine Besucher fanden andere Motive als ich reizvoll.

Mein Laser-Drucker kann nur Schwarzweiß. Im nächsten Bazar will ich testen, wie sehr Farbe gegenüber der puren Grafik gewinnt:

    
Das Buntwerden hat etwas von Niki de Saint Phalle und Friedensreich Hundertwasser. Diese Künstler sind ein Hit. Sie knallen mit Farbe. Gefühlte achtzig Prozent der möglichen künstlerischen Botschaften, die in ihren Werken stecken, unterbleiben durch das Vollgasgeben beim Buntmachen.

"Im Bazar ja, aber im ausdrucksorientierten Bereich der Kunst nein" sage ich derzeit zu dem mir durchaus möglichen bunt-und-bunter-Malen.