21-09

Home ] Nach oben ] 21-08 ] [ 21-09 ]

   

Stop! Nachdenken!

Juli und August, zwei Monate, 59 Bilder (beim 27.8. kamen zwei auf ein Datum, und es wurde nicht gleich am 1.7. begonnen): Das reicht.

Wie ich schon den ersten Monat mit einer seitenweisen genauen Berichterstattung nach 16 Tagen für mich - und das zählt hier bisher - zu einer Rundung geführt hatte, so schaue ich mir jetzt diese Durchnummerierung an bis zur "59" im August und rufe: Hallo, September, wir bremsen! Aus dem einen sozialen Netzwerk bin ich alsbald wieder herausgeeitert (Fakebook), und nun gab es auch im September beim anderen Netzwerk (Instagram) eine schlechte Überraschung: "Alte" Fotos und Kommentare wurden mir zunächst einmal nicht mehr angezeigt. Die gezeigten Bilder begannen bei Nummer 0043. Das vorherige war weg.

Erst als ich geduldig minutenlang das unterste Bild im Handy - also die 0043 - stehen ließ, trollte sich der Server und spuckte auch die vorangegangenen Fotos aus. Aha, es gibt sie im Prinzip. Aber in Stein gemeißelt ist da nichts. Inhalte fließen in den gewerblichen Medien in stetiger Vergötterung des "Aktuellen", während ich im Internet in Stein meißeln möchte. Also meine Bilder möchten mindestens so lange im Netz sein, wie ich die Aktion "Traumjahr.de" betreibe - von der Absicht her ungefähr fünf Jahre.

Auch meine ich, dass die schöne Idee, fünf Jahre lang jeden Tag ein Traum-Bild ins Netz zu stellen, nun warten darf, bis bei Instagram Abonnenten eintrudeln. Das ist bequem jetzt am 1.9.2021 für mich: Ich pausiere. Die wesentlichen Strukturierungen meines Träum-Projektes erscheinen mir gefunden, erlernt, erprobt. Ein Archiv liegt schon da, ein leckeres Archiv mit Grafiken einerseits und Fotos andererseits. Aber hier kommt nur die Nummer 0060 am 1. September 2021, deutlich größer - in Zukunft möchte ich nicht mehr mickrige Thumbnails zeigen, da Instagram, das ordentliche Bildgrößen zeigte, sich als unzuverlässiger Partner ankündigt. Die Nummer 61 kommt, wenn es einen ersten Abonnenten gibt, und so weiter. Bleibt heiter.

   

Bild

Datum laufende Nummer

Kommentare

Vorläufig oberstes "neuestes" Bild im sozialen Netzwerk. Mit einem Chris-Bild aus dem letzten Jahrtausend. Wir pausieren, bis eine gewisse Publikation des Projektes eingetreten ist.

1.9. 0060

Auf einem alten Kopiergerät mit vorbeiwanderndem Lichtstrahl habe ich im Bereich des Lichtstrahls meinen Kopf schrittweise gedreht. Das war ein beliebter Spaß im letzten Jahrtausend. An vielen Privatwänden hängen solche Zerrbilder mit ihren verkniffenen Augen.

So, 600 Pixel maximale Länge oder Höhe: Da kommt doch Freude auf. Die Seiten sollen ein Betrachtungs-Spaß sein. Vergesst die sozialen Netzwerke: Zuviel Bombardement mit Aufforderungen, die wir nicht mögen.
  2.9. Nummer 0061 lässt etwas auf sich warten. Da kommt nichts am 2.9.2021
    0062 Pause erstmal.
  Datum
unklar
0063 Pro Instagram-Abonnent wird ein Bild mehr eingestellt. Deal?
    Die Länge von 30 Bildern pro Seite... ... können wir beibehalten.
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       

Die Traum-Zukunft ist nicht dunkel. Aber wann sie eintrifft, ist nun ungewiss.