21-07-23: Stifte

Home ] Nach oben ] 21-07-05: Symbol ] 21-07-06: Big Bang ] 21-07-07: Anflug ] 21-07-08: Momente ] 21-07-09: Durchblick ] 21-07-12: Hut ] 21-07-13: Wohnen ] 21-07-14: Konzentrik ] 21-07-15: Duette ] 21-07-16: Post ] 21-07-19: Fertig ] 21-07-20: Wow ] [ 21-07-23: Stifte ] 21-07-28: Schaukel ] 21-07-29: Kreise ] 21-07-30: Pfad ]

  

Filzstift

Bild oben: Auf der Rückseite von vier Traumpostkarten habe ich die Titel der Postkarten notiert - ein wenig mit der Überlegung, ob ich die Titel grafisch einbaue und ausbaue.
Hinter den Postkarten ist kein Fenster, sondern ein Monitor, der das Foto des Traumzimmer-Fensters zeigt. Leicht kann man bei fotografischen Darstellungen hinters Licht geführt werden :-)

Film unten: Was ist auf vielen Traumjahr-Filmen zu sehen? Dass ich den Filzstift energisch aufrupfe am Anfang und ebenso energisch die Kappe zudrücke am Schluss. Was nützt das? Manchmal nichts. Wenn ich nur schon nachdenklich aussetze für einige Minuten beim Zeichnen, kann es passieren, dass der blöde Filzstift eingetrocknet ist.

Was müsste die Firma dringend bereitstellen seit dreißig Jahren? Das Lösungsmittel, in das man den Filzstift hineinstellt, damit er wieder zu schreiben beginnt. Und das macht diese Firma nicht: Konkurrenz, lege los! Ich drehe hierzu mal einen Film: