Traumjahr

Was geht? ] Webcam ] Filmkunst ] Zeitachse ] Postkarte ] Bücher ] Krypto Art ] Traumdusche ] Feiern ] Unfalltraum ] Bewerbung ] Erläuterung ] Walzer ] Netzwerke ] Traumkappe ] Traumkoepfe ] Der erste Monat ] Traum-Raum ] Schwärze ] Insel ] Hikikomori ] Schlussparty ] Nachwort ] Impressum ]

Traumnahe Szenen werden hier in Zeichnungen, Fotos und Texten als Traumpostkarten und Traumflächen im Traumzimmer teils eingefangen, teils ausgeweitet

von Chris Mennel
    

Die Ausstellung:  Kommt

Die grafische Linie   ... ist hier, ist Gegenwart

Die fotografische Vergangenheit - ein Buchprojekt
   

Hi.

Meine besondere Freude waren bisher Kunstausstellungen, die ich selbst gestalten durfte - vom riesigen Hyperkino bis zum Hinterzimmer mit Flammkunst. Neun solche Ausstellungen zähle ich, neben einem Dutzend, bei denen der Galerist den Weg vorgab oder ich einen Beitrag zwischen anderen lieferte. Nun, als zehntes Eigenständiges, bin ich künstlerischer Betreiber eines Zimmers auf lange Zeit.

Das Zimmer wie mancherlei Kunst in der Welt ist eine Folge des Corona-Rückzuges der Künstler aus der Öffentlichkeit: Stell die Kamera an, sei im Internet präsent. Manche Artisten griffen die Idee der "Webcam" auf - ein stetiger Blick ins Studio, in die Galerie statt des tatsächlichen Besuches. Eine "Webcam light" zur Corona-Zeit erzeichnete und erfilmte auch ich während 2021.

www.chrismennel.de            www.kunstforscher.de

Frühe Grafik mit dem Kugelschreiber - obigen "Traumläufer" habe ich als Zwölfjähriger gemalt.

Das "Traumzimmer" jetzt leiste ich mir Jahrzehnte später.

Viel sind wir gelaufen. Ja, WIR. Alle Gestalten im Traum geistern im Träumer herum.